Prachtstraße, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungPracht-stra-ße
WortzerlegungPrachtStraße
eWDG, 1974

Bedeutung

breite, von großen und schönen Gebäuden gesäumte Straße
Beispiele:
eine kilometerlange Prachtstraße
die Prachtstraßen von Paris

Thesaurus

Synonymgruppe
Prachtstraße · ↗Prospekt (russ.)  ●  ↗Avenue  franz. · ↗Boulevard  franz.
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Avenida Hauptstadt Linde Meer Palast Pariser berühmt billig breit ehemalig einstig gesäumt königlich sozialistisch säumen verwandeln zentral

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Prachtstraße‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Was aber spielte sich damals in der zentralen Prachtstraße ab?
Die Zeit, 03.02.2005, Nr. 06
Später war die Lage im Rücken der Prachtstraße Gran Via sogar geschäftsschädigend.
Süddeutsche Zeitung, 14.02.2003
Von der Arena vor dem Völkerschlachtdenkmal war nicht mehr die Rede, nicht von der Prachtstraße zum Bayerischen Platz.
Loest, Erich: Völkerschlachtdenkmal, München: Dt. Taschenbuch-Verl. 1987 [1984], S. 93
Fast schon wieder denkmalschutzwürdig ist die als sozialistische Prachtstraße erbaute Karl-Marx-Allee, einst Stalinallee.
o. A. [Hz.]: Friedrichshain. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1990]
Irgendeine Prachtstraße, mondäne Unterhaltungsstätten wird man vergeblich suchen, sogar die sonst gewohnten protzigen Regierungspaläste fehlen gänzlich.
Welt und Wissen, 1932, Nr. 2, Bd. 21
Zitationshilfe
„Prachtstraße“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Prachtstraße>, abgerufen am 09.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Prachtsaal
Prachtnelke
Prachtmensch
Prachtmädel
Prachtmädchen
Prachtstück
prachtvoll
Prachtweib
Prachtwerk
pracken