Predigtgottesdienst

Worttrennung Pre-digt-got-tes-dienst
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Gottesdienst, bei dem die Predigt im Mittelpunkt steht

Typische Verbindungen zu ›Predigtgottesdienst‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Predigtgottesdienst‹.

Verwendungsbeispiele für ›Predigtgottesdienst‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der Gesang ganzer Lieder ist nur in dem sonntäglichen Predigtgottesdienst üblich.
Blankenburg, Walter: Böhmische Brüder. In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1952], S. 2380
Das deutsche Gemeindelied hatte ferner seinen Platz vor und nach der Predigt im selbständigen Predigtgottesdienst sowie in den geistlichen Spielen an den hohen Festen.
Jannasch, W.: Gottesdienst. In: Die Religion in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1958], S. 16577
In der Hoffnungskirche leitet Steffen Schubert den Predigtgottesdienst um 10.30 Uhr.
Süddeutsche Zeitung, 27.12.1997
Zum Predigtgottesdienst mit Ursula Seitz lädt die Vaterunserkirche um 10.30 Uhr ein.
Süddeutsche Zeitung, 15.04.1995
Indem er die Botschaft des Evangeliums in den Mittelpunkt der M. rückte, wurde aus dem römischen Opfergottesdienst ein Predigtgottesdienst mit anschließender Abendmahlsfeier.
o. A.: M. In: Brockhaus-Riemann-Musiklexikon, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1989], S. 21456
Zitationshilfe
„Predigtgottesdienst“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Predigtgottesdienst>, abgerufen am 10.08.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Predigtentwurf
Predigtbuch
predigtartig
Predigtamt
Predigt
Predigtsammlung
Predigtstuhl
Predigttext
Preemphasis
Preference