Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Preisabzug, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Preisabzug(e)s · Nominativ Plural: Preisabzüge
Worttrennung Preis-ab-zug
Wortzerlegung Preis Abzug

Thesaurus

Synonymgruppe
Abschlag · Abzug · Aktionspreis · Nachlass · Preisabschlag · Preisabzug · Preisermäßigung · Preisnachlass · Preissenkung · Rabatt · Sonderpreis · herabgesetzter Preis
Assoziationen

Verwendungsbeispiele für ›Preisabzug‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Preise sollen geringer als bisher bereits geplant steigen, für bestimmte Leistungen soll es einen Preisabzug geben. [Die Zeit, 25.08.2010 (online)]
Wenn dieses Geld einfach als Preisabzug einbehalten wird, könnte der Bau sogar billiger werden. [Süddeutsche Zeitung, 10.03.2004]
Wenn dieses Geld als Preisabzug einbehalten wird, könnte der Bau sogar billiger werden. [Süddeutsche Zeitung, 10.03.2004]
Nur in den Niederlanden und in der Bundesrepublik wurden die prohibitiven 75 Prozent als Preisabzug erhoben. [Die Zeit, 21.11.1986, Nr. 48]
Zitationshilfe
„Preisabzug“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Preisabzug>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Preisabsprache
Preisabschlag
Preisabbau
Preis-Lohn-Spirale
Preis-Leistungs-Verhältnis
Preisagentur
Preisangabe
Preisanhebung
Preisanpassung
Preisansatz