Preisaufschlag, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Preisaufschlag(e)s · Nominativ Plural: Preisaufschläge
Aussprache 
Worttrennung Preis-auf-schlag
Wortzerlegung  Preis Aufschlag
eWDG

Bedeutung

Aufschlag auf den Preis
Beispiel:
für Expressreinigung ist ein Preisaufschlag von 20 % zu zahlen

Thesaurus

Synonymgruppe
Aufgeld · Aufschlag · Erhöhung · Mehrbetrag · Preisaufschlag · Preiserhöhung · Zuschlag  ●  Aufzahlung  süddt., österr., schweiz.
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Preisaufschlag‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Preisaufschlag‹.

Verwendungsbeispiele für ›Preisaufschlag‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Fast alle begründen die teils massiven Preisaufschläge ihren Kunden gegenüber jedoch allein mit dem Ausbau der erneuerbaren Energien.
Die Zeit, 14.11.2010 (online)
Den deftigen Preisaufschlag von 47 Mark rechtfertigt beides natürlich nicht.
C't, 1999, Nr. 23
Die Mittel sollen durch einen zeitlich begrenzten Preisaufschlag aufgebracht werden.
o. A.: 1919. In: Overresch, Manfred u. Saal, Friedrich Wilhelm (Hgg.) Deutsche Geschichte von Tag zu Tag 1918-1949, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1982], S. 971
Deutsche Händler besorgten dieses Geschäft, natürlich mit einem entsprechenden Preisaufschlag.
Fischer, Emil: Aus meinem Leben. In: Simons, Oliver (Hg.) Deutsche Autobiographien 1690-1930, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1922], S. 19006
Auf Wunsch und bei kleinem Preisaufschlag graviere ich den Namen des Käufers ein.
Kunert, Guenter: Im Namen der Huete. Muenchen: Carl Hanser Verlag, 1967, S. 107
Zitationshilfe
„Preisaufschlag“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Preisaufschlag>, abgerufen am 01.08.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Preisaufgabe
Preisaufdruck
Preisanstieg
Preisansatz
Preisanpassung
Preisauftrieb
Preisausschreiben
Preisauszeichnung
Preisauszeichnungspflicht
Preisbehörde