Preisboxen

Grammatik Substantiv
Worttrennung Preis-bo-xen

Verwendungsbeispiele für ›Preisboxen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der habe das Preisboxen weder erfunden noch liebe er es sonderlich.
Die Welt, 20.01.2005
Das nur zur Erinnerung, wie verrucht Preisboxen in diesem Lande einmal war.
Süddeutsche Zeitung, 15.04.1995
Beim Preisboxen schlägt Moses Jims Freund Joe tot, doch keiner kümmert sich darum.
Fath, Rolf: Werke - A. In: Reclams Opernlexikon, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1998], S. 206
Spätestens im Februar wird die nächste Runde im Preisboxen eingeläutet.
Der Tagesspiegel, 21.12.1998
Später wurde Preisboxen wieder gestattet, aber vor dem Ersten Weltkrieg verbot man Knockouts und Entscheidungen erneut.
Die Zeit, 02.06.1967, Nr. 22
Zitationshilfe
„Preisboxen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Preisboxen>, abgerufen am 06.12.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Preisbindung
Preisbildung
preisbildend
preisbewusst
Preisbewerber
Preisboxer
Preisbrecher
Preisbremse
Preisdämpfung
Preisdifferenz