Preisdurchschnitt, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Preisdurchschnitt(e)s · Nominativ Plural: Preisdurchschnitte
Worttrennung Preis-durch-schnitt
Wortzerlegung Preis Durchschnitt

Verwendungsbeispiele für ›Preisdurchschnitt‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Was die Prognosen angeht, so würde ich die lieber an einem dreijährigen Preisdurchschnitt messen, als schon nach kaum einem Jahr Emissionshandel voreilige Schlüsse zu ziehen. [Die Welt, 04.11.2005]
Zitationshilfe
„Preisdurchschnitt“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Preisdurchschnitt>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Preisdumping
Preisdruck
Preisdisziplin
Preisdirigismus
Preisdiktat
Preisdämpfung
Preiseffekt
Preiseinbruch
Preiselastizität
Preiselbeere