Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Preiserwartung, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Preiserwartung · Nominativ Plural: Preiserwartungen
Worttrennung Preis-er-war-tung
Wortzerlegung Preis Erwartung

Typische Verbindungen zu ›Preiserwartung‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Preiserwartung‹.

Verwendungsbeispiele für ›Preiserwartung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Denn die Preiserwartungen auf dem Ölmarkt zeigen für die kommenden Monate eher weiter nach oben als nach unten. [Süddeutsche Zeitung, 20.11.1999]
Die besten Erfahrungen haben wir mit den Preiserwartungen und mit den Investitionsplänen gemacht. [Die Zeit, 07.09.1973, Nr. 37]
Aber die Anpassungsvorgänge orientieren sich in erster Linie an den Preiserwartungen. [Die Zeit, 05.10.1979, Nr. 41]
Die getesteten Preiserwartungen gelten in Bonn als zum Teil noch immer übertrieben. [Die Zeit, 01.02.1971, Nr. 05]
Denn schon vor mehr als einem halben Jahr sind die Preiserwartungen der deutschen Unternehmer gesunken. [Die Zeit, 09.10.1970, Nr. 41]
Zitationshilfe
„Preiserwartung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Preiserwartung>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Preisermäßigung
Preisermittlung
Preiserhöhung
Preisentwicklung
Preisenquête
Preisetikett
Preisexplosion
Preisfestsetzung
Preisfeststellung
Preisfindung