Preisetikett, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
WorttrennungPreis-eti-kett

Thesaurus

Synonymgruppe
Preisetikett · ↗Preisschild · selbstklebendes Preisschild
Oberbegriffe

Verwendungsbeispiele für ›Preisetikett‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Forscher wollen so nicht nur Visitenkarten intelligent machen, sondern auch elektronische Preisetiketten verwirklichen, die aus der Ferne maschinell gelesen werden können.
o. A.: Bild des Monats. In: Bild der Wissenschaft auf CD-ROM, Stuttgart: Dt. Verl.-Anst. 2000 [1999]
Auf den Deckeln der Gläser waren oftmals viele Preisetiketten übereinandergepappt.
Die Zeit, 06.12.1985, Nr. 50
Das sind schneeweiße Teller und Tassen, beklebt mit schlichten roten Preisetiketten.
Der Tagesspiegel, 31.07.2003
Bei den Pinseln achtete man streng darauf, daß sie keine Preisetiketten trugen und auch sonst nicht modern aussahen.
Die Welt, 30.11.2004
Die Preisetiketten der einzelnen Geschenke waren zumeist entfernt worden, aber lange brauchte der Beschenkte nicht zu fragen, um die genaue Höhe des Preises zu erkunden.
Feuchtwanger, Lion: Die Geschwister Oppermann, Berlin: Aufbau-Taschenbuch-Verl. 2001 [1933], S. 92
Zitationshilfe
„Preisetikett“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Preisetikett>, abgerufen am 21.01.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Preiserwartung
Preisermittlung
Preisermäßigung
Preiserhöhung
Preisentwicklung
Preisexplosion
Preisfestsetzung
Preisfeststellung
Preisfindung
Preisforderung