Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Preisfeststellung, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Preisfeststellung · Nominativ Plural: Preisfeststellungen
Worttrennung Preis-fest-stel-lung

Typische Verbindungen zu ›Preisfeststellung‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Preisfeststellung‹.

Verwendungsbeispiele für ›Preisfeststellung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Er kann schnell reagieren und muss nicht bis zur Preisfeststellung am Nachmittag warten. [Der Tagesspiegel, 20.09.2003]
Diese Preisfeststellung wird zweimal am Tage vorgenommen, einmal um 11.30 und zum anderen um 16 Uhr mitteleuropäischer Zeit. [o. A. [os]: Goldfixing. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1983]]
Vorteile kann die Preisfeststellung über Makler vor allem bei kleineren Werten geltend machen. [Süddeutsche Zeitung, 01.12.2000]
Sie stehen während der Preisfeststellung mit ihren Firmen in ständiger telephonischer Verbindung. [o. A. [os]: Goldfixing. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1983]]
Die Basis für diese Preisfeststellung bilden die von den RDM‑Marktberichterstattern ermittelten Zahlen. [Süddeutsche Zeitung, 25.02.1995]
Zitationshilfe
„Preisfeststellung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Preisfeststellung>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Preisfestsetzung
Preisexplosion
Preisetikett
Preiserwartung
Preisermäßigung
Preisfindung
Preisforderung
Preisfrage
Preisgabe
Preisgarantie