Preisindex, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Aussprache 
Worttrennung Preis-in-dex
Wortzerlegung Preis1Index
eWDG, 1974

Bedeutung

statistische Kennziffer für die durchschnittliche relative Veränderung der Erzeugerpreise und Einzelhandelspreise
Beispiel:
Nach Mitteilung des Statistischen Bundesamtes hat sich der Preisindex für die Lebenshaltung ... um 0,5 Prozent erhöht [ Tageszeitung1964]

Typische Verbindungen zu ›Preisindex‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Preisindex‹.

Verwendungsbeispiele für ›Preisindex‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der Preisindex muß dennoch zuverlässig sein, denn er ist längst zur politischen Zahl geworden.
Die Zeit, 21.12.1979, Nr. 52
Wahrscheinlich sei jedoch, daß sich kurzfristig ein mäßiger Druck nach oben auf den Preisindex ergeben werde.
Die Welt, 14.07.1999
Die Mieten stiegen damit genauso stark wie der allgemeine Preisindex.
Der Tagesspiegel, 07.01.2004
Zudem orientieren sich viele Index-Zertifikate sich am so genannten Preisindex.
Süddeutsche Zeitung, 06.05.2000
Der volkswirtschaftlich interessanteste Index, der in der Bundesrepublik ermittelt wird, ist der monatliche Preisindex für die Lebenshaltung der privaten Haushalte.
o. A. [wl]: Preisindex. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1979]
Zitationshilfe
„Preisindex“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Preisindex>, abgerufen am 21.09.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Preishit
Preisherabsetzung
preisgünstig
Preisgrenze
Preisgestaltung
Preiskalkulation
Preiskampf
Preiskartell
Preiskategorie
preiskegeln