Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Preisindex, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Aussprache 
Worttrennung Preis-in-dex
Wortzerlegung Preis Index
eWDG

Bedeutung

statistische Kennziffer für die durchschnittliche relative Veränderung der Erzeugerpreise und Einzelhandelspreise
Beispiel:
Nach Mitteilung des Statistischen Bundesamtes hat sich der Preisindex für die Lebenshaltung … um 0,5 Prozent erhöht [ Tageszeitung1964]

Typische Verbindungen zu ›Preisindex‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Preisindex‹.

Verwendungsbeispiele für ›Preisindex‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der Preisindex muß dennoch zuverlässig sein, denn er ist längst zur politischen Zahl geworden. [Die Zeit, 21.12.1979, Nr. 52]
Der Preisindex ist zur magischen Zahl der deutschen Politik geworden. [Die Zeit, 11.06.1971, Nr. 24]
Auch der erste umfassende deutsche Preisindex stammt schon aus dem Jahr 1898. [Die Zeit, 21.12.1979, Nr. 52]
Und das sei zum einen nicht klug, zum andern habe es den Preisindex nach oben gedrückt. [Die Zeit, 21.01.1974, Nr. 03]
Wahrscheinlich sei jedoch, daß sich kurzfristig ein mäßiger Druck nach oben auf den Preisindex ergeben werde. [Die Welt, 14.07.1999]
Zitationshilfe
„Preisindex“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Preisindex>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Preishit
Preisherabsetzung
Preisgrenze
Preisgestaltung
Preisgericht
Preiskalkulation
Preiskampf
Preiskartell
Preiskategorie
Preiskegeln