Preiskategorie, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Preiskategorie · Nominativ Plural: Preiskategorien
Aussprache [ˈpʀaɪ̯skategoˌʀiː]
Worttrennung Preis-ka-te-go-rie
Wortzerlegung  Preis Kategorie

Typische Verbindungen zu ›Preiskategorie‹ (computergeneriert)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Preiskategorie‹.

Verwendungsbeispiele für ›Preiskategorie‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der zweite Wein in dieser milden Preiskategorie war schon ausgetrunken.
Der Tagesspiegel, 04.04.2004
In die ganz obere Preiskategorie ging es dann nochmals bei der Grafik.
Süddeutsche Zeitung, 31.10.2000
Und das spüren die Hotels der oberen Preiskategorien besonders deutlich.
Die Zeit, 17.01.1994, Nr. 03
Löblich das ausführliche Handbuch - das trifft man bei Programmen dieser Preiskategorie nicht häufig an.
C't, 1999, Nr. 23
Restaurants werden renoviert und dann, bei gleichbleibendem Sortiment, in eine höhere Preiskategorie eingestuft.
Der Spiegel, 14.04.1986
Zitationshilfe
„Preiskategorie“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Preiskategorie>, abgerufen am 26.01.2022.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Preiskartell
Preiskampf
Preiskalkulation
Preisindex
Preishit
preiskegeln
Preisklasse
Preisknaller
Preisknüller
Preiskonjunktur