Preiskurant
WorttrennungPreis-ku-rant (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

österreichisch Preisliste

Verwendungsbeispiel
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Warenverzeichnisse und Preiskurante 1782-86 führen Kaffee- und Teegeschirr, Nachttöpfe, Schreibzeug, Pfeifenköpfe, Figuren, Gruppen und Tiere auf.
o. A.: Lexikon der Kunst - I. In: Olbrich, Harald (Hg.), Lexikon der Kunst, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1991], S. 10374
Zitationshilfe
„Preiskurant“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Preiskurant>, abgerufen am 23.04.2018.

Weitere Informationen …