Preisminderung, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Preisminderung · Nominativ Plural: Preisminderungen
Aussprache 
Worttrennung Preis-min-de-rung
Wortzerlegung  Preis Minderung
eWDG

Bedeutung

Synonym zu Preisnachlass

Typische Verbindungen zu ›Preisminderung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Preisminderung‹.

Verwendungsbeispiele für ›Preisminderung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Nun bietet es sich doch geradezu an, das Auto zurückzugeben oder zumindest eine nachträgliche Preisminderung geltend zu machen, wird jetzt so mancher denken.
Süddeutsche Zeitung, 16.02.1996
Die Mängel bringen ihr allerdings eine Preisminderung von insgesamt 25 Prozent.
Der Tagesspiegel, 16.02.2002
Dabei kann der Autokäufer nach zweimaliger erfolgloser Reparatur Preisminderung verlangen, sogar Pkw zurückgeben.
Bild, 21.08.2000
So sollen unter anderem Preisminderungen vereinbart worden sein, wenn im Gegenzug das Schienenmaterial von dem betreffenden Unternehmen verwertet werden durfte.
Die Welt, 10.06.2000
Wenn das nicht geschieht, kann der Kunde eine Preisminderung verlangen, sofern er dem Reiseveranstalter seine Klagen unmittelbar mitgeteilt hat.
Die Zeit, 22.12.1978, Nr. 52
Zitationshilfe
„Preisminderung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Preisminderung>, abgerufen am 03.12.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Preismechanismus
Preismaßnahme
Preismanipulation
Preismanagement
Preisliste
Preismodell
Preisnachlass
Preisniveau
Preisniveaustabilität
Preisnotierung