Preisverleihung, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Worttrennung Preis-ver-lei-hung
Wortzerlegung Preis2Verleihung
DWDS-Verweisartikel, 2015

Bedeutung

Synonym zu Preisverleih

Typische Verbindungen zu ›Preisverleihung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Preisverleihung‹.

Verwendungsbeispiele für ›Preisverleihung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ein noch geschützterer Ort lässt sich für eine Preisverleihung kaum denken.
Der Tagesspiegel, 16.10.2001
Es geht recht hektisch zu in den Tagen vor der Preisverleihung.
Süddeutsche Zeitung, 26.10.2000
Der damalige Direktor untersagte die Preisverleihung in der Schule mit der Begründung, das sei eine politische Aktion.
Der Spiegel, 03.04.1989
Wegen seiner politischen Aktivitäten war die Preisverleihung in der deutschen Öffentlichkeit nicht unumstritten.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1980]
Auf der Suche nach einem Thema, das sich meinen Ausführungen im Rahmen dieser festlichen Preisverleihung sinnvoll einfügt, stieß ich unvermutet auf den Begriff »Film«.
Loriot [d.i. Vicco von Bülow]: Sehr verehrte Damen und Herren ..., Zürich: Diogenes 1993, S. 79
Zitationshilfe
„Preisverleihung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Preisverleihung>, abgerufen am 24.10.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Preisverleih
Preisverhandlung
Preisverhältnis
Preisvergünstigung
Preisvergleich
Preisverordnung
Preisverstoß
Preisverteilung
Preisverzeichnis
Preisvorschrift