Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Prekarie

Worttrennung Pre-ka-rie
Duden, GWDS, 1999

Bedeutungen

1.
im Mittelalter   auf Widerruf verliehenes Gut
z. B. eine Pfründe
2.
historisch Schenkung eines Grundstücks o. Ä. an die Kirche, das der Schenkende als Lehen zurückerhält
Zitationshilfe
„Prekarie“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Prekarie>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Prekariat
Prekareihandel
Preiß
Preisänderung
Preiszuschlag
Prekarium
Prekativ
Prellbalken
Prellball
Prellbock