Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Pressefotograf, der

Alternative Schreibung Pressephotograph
Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Worttrennung Pres-se-fo-to-graf ● Pres-se-pho-to-graph
Wortzerlegung Presse2 Fotograf
Rechtschreibregel § 32 (2)
eWDG

Bedeutung

für die Presse arbeitender Fotograf

Thesaurus

Synonymgruppe
Bildberichterstatter · Bildreporter · Fotoreporter · Pressefotograf  ●  Bildjournalist  veraltend
Oberbegriffe
Unterbegriffe
Assoziationen
  • Bildberichterstattung · Fotojournalismus · Pressefotografie

Typische Verbindungen zu ›Pressefotograf‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bieten die DWDS-Wortprofile zu ›Pressefotograf‹ und ›Pressephotograph‹.

Verwendungsbeispiele für ›Pressefotograf‹, ›Pressephotograph‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Alle Fotos, die wie eine Illustration, mehr noch, wie eine Realisation des Romans wirken, stammen von seiner Arbeit als Pressefotograf. [Süddeutsche Zeitung, 10.05.2004]
Es reicht noch für das obligate Posieren für die Pressefotografen, und schon steigen die Gäste wieder in die bereitstehenden Autos. [Die Welt, 12.05.2000]
Die Pressefotografen schießen ein schlimmes Bild, das später um die Welt gehen soll. [Bild, 19.11.2002]
Erstmals waren die Pressefotografen nicht nur damit beschäftigt, die prunkvollen Roben der weiblichen Gäste zu verewigen. [Der Tagesspiegel, 18.08.2000]
Dann nämlich, und nur dann, dürfen die Pressefotografen ihre Bilder machen. [Die Zeit, 19.11.2013, Nr. 46]
Zitationshilfe
„Pressefotograf“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Pressefotograf>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Pressefoto
Pressefest
Pressefeldzug
Presseerzeugnis
Presseerklärung
Pressefrau
Pressefreiheit
Presseförderung
Pressegeheimnis
Pressegesetz