Pressefoto, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
WorttrennungPres-se-fo-to (computergeneriert)
WortzerlegungPresse2Foto1
Ungültige SchreibungPressephoto
RechtschreibregelnEinzelfälle
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

für den Abdruck in der Presse hergestelltes Foto (in Schwarz-Weiß)

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Einige Bilder kann man sich schwer als Pressefotos für sowjetische Organe vorstellen.
Der Tagesspiegel, 02.03.2001
Dort saßen die Politiker und mimten für einige Pressefotos Harmonie.
Die Welt, 20.01.2000
Obwohl es viele Pressefotos von den Protesten gibt, meint man, diese Bilder noch nie gesehen zu haben.
Die Zeit, 24.05.2013, Nr. 22
Auf Pressefotos, die am Tatort gemacht worden waren, ist er jedoch mit erhobenem rechten Arm zu sehen.
Süddeutsche Zeitung, 07.03.2003
Den türkischen Zeitungen sei die Veröffentlichung von Pressefotos oder Kommentaren über die 4 Politiker verboten worden; bei Zuwiderhandlung drohe die Schließung der Zeitungen.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1982]
Zitationshilfe
„Pressefoto“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Pressefoto>, abgerufen am 16.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Presseorgan
Presseoffizier
Pressentiment
Pressenotiz
pressen
Pressephotograph
Pressepolemik
Pressepolitik
Presser
Presserat