Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Pressevertreter, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Pressevertreters · Nominativ Plural: Pressevertreter
Aussprache 
Worttrennung Pres-se-ver-tre-ter
Wortzerlegung Presse2 Vertreter
eWDG

Bedeutung

Vertreter eines Presseorgans, Journalist
Beispiel:
ein Gespräch mit Pressevertretern

Typische Verbindungen zu ›Pressevertreter‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Pressevertreter‹.

Verwendungsbeispiele für ›Pressevertreter‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Nicht viel besser als den Pressevertretern ging es den europäischen Wissenschaftlern. [o. A.: Lieben wir sie? Lieben wir sie nicht? Lieben… Solarzellen. In: Bild der Wissenschaft auf CD-ROM, Stuttgart: Dt. Verl.-Anst. 1999 [1998]]
Ich hänge nicht an dem Amt, und ich werde auch nicht mit Bedauern aus dem Amt scheiden », unterstrich der General vor Pressevertretern. [Archiv der Gegenwart, 2001 [1992]]
Nie durfte mehr als ein Pressevertreter in seinem Gefolge sein. [Die Zeit, 29.03.1956, Nr. 13]
So müssen für die rund 2000 erwarteten Pressevertreter einwandfreie Übertragungsmöglichkeiten existieren. [Süddeutsche Zeitung, 01.10.2004]
Wie konnten Sie Ihrem Pressevertreter eine Stunde nach dem Beginn des Reichstagsbrandes ohne Untersuchung mitteilen, daß die Kommunisten es getan haben? [o. A.: Fünfunddreißigster Tag. Mittwoch, 16. Januar 1946. In: Der Nürnberger Prozeß, Berlin: Directmedia Publ. 1999 [1946], S. 9065]
Zitationshilfe
„Pressevertreter“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Pressevertreter>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Presseverleger
Presseverlag
Presseur
Pressetribüne
Pressetext
Presseveröffentlichung
Pressewesen
Pressezar
Pressezeichner
Pressezensur