Presslufthammer, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Presslufthammers · Nominativ Plural: Presslufthämmer
Aussprache 
Worttrennung Press-luft-ham-mer
Wortzerlegung Pressluft Hammer
Ungültige Schreibung Preßlufthammer
Rechtschreibregel § 2
eWDG

Bedeutung

durch Pressluft angetriebener mechanischer Hammer
Beispiel:
in der Montagehalle rattern die Presslufthämmer

Thesaurus

Technik
Synonymgruppe
Drucklufthammer · Presslufthammer

Typische Verbindungen zu ›Presslufthammer‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bieten die DWDS-Wortprofile zu ›Presslufthammer‹ und ›Preßlufthammer‹.

Verwendungsbeispiele für ›Presslufthammer‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Eine halbe Stunde später begann hier ein Preßlufthammer zu rattern. [Loest, Erich: Völkerschlachtdenkmal, München: Dt. Taschenbuch-Verl. 1987 [1984], S. 158]
Vorerst allerdings erfüllt nur der Lärm eines Presslufthammers die Luft. [Die Zeit, 31.05.2012, Nr. 22]
Die Arbeit ist körperlich anspruchsvoll, das Arbeiten mit dem Presslufthammer geht zu Lasten der Gelenke. [Die Zeit, 27.02.2012, Nr. 09]
Mein Kopf fühlt sich an, als wäre neuerdings ein Presslufthammer integriert. [Die Zeit, 09.11.2005, Nr. 45]
Selbst nachts verstummen die Preßlufthämmer nicht, und kein Tag vergeht, an dem nicht ein Gebäude niedergerissen wird. [Die Zeit, 09.09.1988, Nr. 37]
Zitationshilfe
„Presslufthammer“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Presslufthammer>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Pressluftflasche
Pressluftbohrer
Pressluft
Pressling
Pressleder
Pressluftschuppen
Pressmasse
Presspappe
Pressplatte
Presssack