Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Presssack, der

Alternative Schreibung Press-Sack
Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Presssack(e)s · Nominativ Plural: Presssäcke/Press-Säcke
Worttrennung Press-sack ● Press-Sack
Wortzerlegung pressen Sack
Ungültige Schreibung Preßsack
Rechtschreibregeln § 2, § 45 (4)
eWDG und DWDS

Bedeutung

landschaftlich Synonym zu Presskopf
Beispiel:
Ich bestelle eine Brotzeit und bekomme kalten Braten, geräucherten Bauernschinken, Leberwurst, Leberkäs, roten und weißen Presssack. [Die Welt, 27.09.2016]DWDS

letzte Änderung:

Zum Originalartikel des WDG gelangen Sie hier.

Thesaurus

Synonymgruppe
Presskopf  ●  Presssack  bayr. · Presswurst  österr. · Sausack  regional · Schwartemagen  schweiz., schwäbisch · Schwartenmagen  schweiz., schwäbisch
Oberbegriffe

Typische Verbindungen zu ›Presssack‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bieten die DWDS-Wortprofile zu ›Presssack‹, ›Press-Sack‹ und ›Preßsack‹.

Zitationshilfe
„Presssack“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Presssack>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Pressplatte
Presspappe
Pressmasse
Pressluftschuppen
Presslufthammer
Presssaft
Pressschlag
Pressschweißen
Pressspan
Pressspanplatte