Presssack

Alternative SchreibungPress-Sack
GrammatikSubstantiv
WorttrennungPress-sack · Press-Sack
WortzerlegungpressenSack
Ungültige SchreibungPreßsack
Rechtschreibregeln§ 2, § 45 (4)
eWDG, 1974 und DWDS, 2017

Bedeutung

landschaftlich
Synonym zu Presskopf
Beispiel:
Ich bestelle eine Brotzeit und bekomme kalten Braten, geräucherten Bauernschinken, Leberwurst, Leberkäs, roten und weißen Presssack. [Die Welt, 27.09.2016]Quelle: DWDS, 2017

Den originalen WDG-Artikel können Sie hier anschauen.

Thesaurus

Synonymgruppe
Presskopf  ●  Presssack  bair. · ↗Presswurst  österr. · Sausack  regional · ↗Schwartemagen  schweiz., schwäbisch · ↗Schwartenmagen  schweiz., schwäbisch
Oberbegriffe

Typische Verbindungen
computergeneriert

schwarz weiß

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Presssack‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Am morgen danach gab es ein deftiges Kabinen-Frühstück mit Blutwurst und Preßsack.
Bild, 28.04.1998
Der Saumagen nämlich hat mit dem Preßkopf oder Preßsack absolut nichts zu tun!
Die Zeit, 12.01.1998, Nr. 02
Der Saumagen nämlich hat mit dem Preßkopf oder Preßsack absolut nichts zu tun!
Die Zeit, 02.01.1998, Nr. 2
Von 14 Uhr an gilt die Brotzeitkarte mit Bauernschinken und weißem oder schwarzem Presssack.
Süddeutsche Zeitung, 06.06.2002
Je zehn Proben Regensburger und Schwarzen Preßsack bewertete sie nach Geruch, Geschmack, Aussehen und Gefüge.
Süddeutsche Zeitung, 13.07.1995
Zitationshilfe
„Presssack“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Presssack>, abgerufen am 19.03.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Pressplatte
Preßpappe
Pressmasse
Preßluftschuppen
Presslufthammer
Presssaft
Pressschlag
Pressschweißen
Preßspan
Pressspanplatte