Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Prestigegewinn, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Prestigegewinn(e)s · Nominativ Plural: Prestigegewinne
Aussprache  [pʀɛsˈtiːʃgəˌvɪn]
Worttrennung Pres-tige-ge-winn
Wortzerlegung Prestige Gewinn
ZDL-Vollartikel

Bedeutung

Verbesserung des guten Rufs, Steigerung in der Wertschätzung von jmdm. oder etw. (in der Öffentlichkeit)
Synonym zu Ansehensgewinn, in gegensätzlicher Bedeutung zu Prestigeverlust
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: ein enormer, erheblicher Prestigegewinn
als Akkusativobjekt: einen Prestigegewinn bedeuten; einen Prestigegewinn erhoffen
Beispiele:
Um 1900 galt Ostende als das mit Abstand mondänste Seebad des Kontinents – ein für den erst seit 1831 bestehenden belgischen Staat unerhörter Prestigegewinn. [Die Zeit, 14.09.1984]
Dank des 3:2‑Erfolgs vor drei Wochen beim Tabellenvierten aus Spanien kann der BVB nicht nur auf einen immensen Prestigegewinn, sondern auch auf 10,5 Millionen Euro zusätzliche Prämiengelder hoffen. [Fußball, Champions League: Missgelaunter BVB gegen Sevilla, 09.03.2021, aufgerufen am 10.03.2021]
[…] nicht viele Dirigenten der Gegenwart sind so berühmt, dass die Firmen sich von einer Neuaufnahme des Standardrepertoires einen ökonomischen oder zumindest einen Prestigegewinn versprechen. [Süddeutsche Zeitung, 30.09.2016]
Ein Menschenalter lang brachte der Krieg mit Frankreich nicht nur militärische Siege, sondern auch Prestigegewinne für den König und Einigkeit im Innern. [Myers, A. R.: Europa im 14. Jahrhundert. In: Propyläen Weltgeschichte. Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1963], S. 8134]
Reich beladen mit den Früchten des Prestigegewinns, die ihm seine Amerika‑Reise einbrachte, kehrte Frankreichs Ministerpräsident Pierre Mendès‑France nach Paris zurück. [Der Spiegel, 01.12.1954]

letzte Änderung:

Typische Verbindungen zu ›Prestigegewinn‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Prestigegewinn‹.

Zitationshilfe
„Prestigegewinn“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Prestigegewinn>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Prestigefrage
Prestigedenken
Prestige
Prestidigitateur
Presswurst
Prestigegrund
Prestigeobjekt
Prestigepolitik
Prestigeprojekt
Prestigestreben