Prestigeprojekt, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Prestigeprojekt(e)s · Nominativ Plural: Prestigeprojekte
Aussprache
WorttrennungPres-ti-ge-pro-jekt (computergeneriert)

Thesaurus

Synonymgruppe
Leuchtturmprojekt · Prestigeprojekt · ↗Vorzeigeprojekt
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Aus Bau Bundesregierung Verzicht blockieren ehrgeizig einstig finanzieren fließen fördern gefährden gigantisch grün investieren kostspielig milliardenschwer national rein rot-grün scheitern sinnlos solch spektakulär stecken teuer umstritten unsinnig überteuert

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Prestigeprojekt‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

So bringen die Prestigeprojekte nur einen Tropfen auf dem heißen Stein.
Die Welt, 29.07.2004
Private Investoren drängen sich jedenfalls nicht, bei den Prestigeprojekten einzuspringen.
Der Tagesspiegel, 23.02.2002
Obwohl der AFS seine Preise um ein Viertel senkte, konnte er sich bei diesem Prestigeprojekt nicht behaupten.
Süddeutsche Zeitung, 01.04.1996
Zum anderen setzten sie, weil große Probleme scheinbar am leichtesten mit großem Einsatz zu lösen sind, auf Prestigeprojekte von zweifelhaftem Wert.
Der Spiegel, 13.07.1981
Man gebe einem großen und bestechenden aber unproduktiven Prestigeprojekt den Vorzug und vernachlässige die Instandhaltung einer kleinen Zubringerstraße.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1963]
Zitationshilfe
„Prestigeprojekt“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Prestigeprojekt>, abgerufen am 23.03.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Prestigepolitik
Prestigeobjekt
Prestigegrund
Prestigegewinn
Prestigefrage
Prestigestreben
prestigeträchtig
Prestigeverlust
Prestissimo
Presto