Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Pretest, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Worttrennung Pre-test (computergeneriert)
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Soziologie Erprobung eines Mittels für Erhebungen, Untersuchungen usw. (z. B. eines Fragebogens) vor der Durchführung der eigentlichen Erhebung; Vortest

Verwendungsbeispiele für ›Pretest‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Minettes Schrei, bei brechender Stimme, wird zu einem Brüllen aus Pretest. [Die Zeit, 19.07.1985, Nr. 30]
Der persische Botschafter in London verständigte den britischen Außenminister Bevin davon, daß Persien gegen die Verletzung des persisch‑britisch‑russischen Vertrages Pretest eingelegt habe. [Die Zeit, 21.01.1946, Nr. 03]
Zitationshilfe
„Pretest“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Pretest>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Presto
Prestissimo
Prestigeverlust
Prestigestreben
Prestigeprojekt
Pretiose
Pretiosität
Preuße
Preußen
Preußentum