Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Preußen

Grammatik Eigenname
Aussprache 
Worttrennung Preu-ßen
eWDG

Bedeutung

historisch Ländername

Thesaurus

Geschichte
Synonymgruppe
Königreich Preußen · Preußen
Oberbegriffe
Assoziationen
  • Deutsches Reich

Typische Verbindungen zu ›Preußen‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Preußen‹.

Verwendungsbeispiele für ›Preußen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Männer wie Sie haben Preußen groß gemacht ", sagte der Arzt. [Reimann, Brigitte: Franziska Linkerhand, Berlin: Neues Leben 1974, S. 942]
Die Zahl der größeren Städte Preußens wächst demnach schnell weiter. [Berliner Tageblatt (Morgen-Ausgabe), 01.02.1906]
Zunächst übte er seine wohltätige Wirkung nur in Preußen aus. [Berliner Tageblatt (Morgen-Ausgabe), 01.03.1905]
Es haben damals zwei bis drei Lager in Preußen bestanden. [o. A.: Achtzigster Tag. Mittwoch, 13. März 1946. In: Der Nürnberger Prozeß, Berlin: Directmedia Publ. 1999 [1946], S. 1707]
Um des lieben Friedens willen scheint Preußen geschwiegen zu haben. [Berliner Tageblatt (Morgen-Ausgabe), 04.03.1904]
Zitationshilfe
„Preußen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Preu%C3%9Fen>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Preuße
Pretiosität
Pretiose
Pretest
Presto
Preußentum
Preußin
Preußischblau
Preview
Preziose