Prießnitzumschlag, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Aussprache 
Worttrennung Prieß-nitz-um-schlag
Wortzerlegung  Prießnitz Umschlag
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Medizin Umschlag aus mehreren Lagen kalter, feuchter Leinentücher, die von trockenen Woll- oder Flanelltüchern umhüllt sind
Zitationshilfe
„Prießnitzumschlag“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Prie%C3%9Fnitzumschlag>, abgerufen am 25.01.2022.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Prießnitz
Priemtabak
priemen
Priem
Priel
Priester
Priesteramt
Priesteraristokratie
Priesterchor
Priesterehe