Priesterkleid, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Priesterkleid(e)s · Nominativ Plural: Priesterkleider
Aussprache 
Worttrennung Pries-ter-kleid
Wortzerlegung  Priester Kleid

Verwendungsbeispiele für ›Priesterkleid‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Metzger, der enthauptete Utopist aus dem Wedding, ist der Mann im Priesterkleid an der Krippe Rudolf Heltzels.
Der Tagesspiegel, 20.12.2001
Die K. sind ein Bettelorden und tragen auf dem Priesterkleide ein rotes Kreuz.
Hofmeister, Ph.: Kamillianer. In: Die Religion in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1959], S. 20173
Zitationshilfe
„Priesterkleid“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Priesterkleid>, abgerufen am 26.01.2022.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Priesterkaste
Priesterin
Priesterherrschaft
Priesterhandel
priesterhaft
Priesterkönig
Priesterkutte
priesterlich
Priestermangel
Priesterpfründe