Primärgruppe, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Primärgruppe · Nominativ Plural: Primärgruppen
Aussprache  [pʀiˈmɛːɐ̯gʀʊpə]
Worttrennung Pri-mär-grup-pe
Wortzerlegung  primär Gruppe
DWDS-Vollartikel

Bedeutung

Soziologie Gruppe von Menschen, mit denen ein Individuum eng verbunden ist und in vertrautem Umgang kooperiert (was für seine soziale Entwicklung von fundamentaler Bedeutung ist)
siehe auch Bezugsgruppe (1)
Beispiele:
Gruppen können für die Sozialisation des Individuums von zentraler Bedeutung sein. Für solche Gruppen mit intensivem Face‑to‑Face‑Kontakt hat Charles H. Cooley (1909) den Begriff der Primärgruppe (primary group) geprägt. Neben der Familie zählt Cooley dazu die Spiel‑Gruppen der Kinder, die Nachbarschafts‑Gruppen und die Gruppen der Arbeitskollegen. [Lück, Helmut E.: Gruppen. In: Asanger, Roland / Wenninger, Gerd (Hg.): Handwörterbuch Psychologie. Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1980], S. 1221]
Menschen haben immer mehr instrumentelle Kontakte zueinander. Die Primärgruppe […] umfasst heute weniger Menschen als früher. Beziehungen sind fragmentarischer, flüchtiger geworden. [Der Standard, 04.08.2013]
Die Wahrscheinlichkeit für den Drogenkonsum ist dann am höchsten, wenn die Selbstachtung niedrig, der Lebensstil verwöhnt oder entmutigt und die Zielorientierung unrealistisch ist, wenn die Primärgruppe nicht genügend Rückhalt bietet […]. [Der Spiegel, 14.11.1988]
Ganz ähnlich entwickelt sich […] die Familie überall in den [israelischen] Kibbuzim aus ihrem anfänglichen Schattendasein wieder zu der wichtigen »Primärgruppe«, als die sie Wissenschaftlern in aller Welt schon immer galt. »In jedem zehnten Kibbuz«, konstatiert der Bremer Sozialpädagoge Gunnar Heinsohn[…] haben es die Frauen »bereits durchgesetzt«, daß ihre Kinder nicht mehr in den Kinderhäusern schlafen, sondern zu Hause. [Der Spiegel, 13.03.1978]
[…] Werte und Verhaltensweisen orientieren sich nicht an den Summen in der Lohntüte oder auf dem Gehaltsstreifen, sondern an den Erfahrungen in den Primärgruppen: in der Familie, dem Kollegenkreis, der Nachbarschaft – kurz: dem »Milieu«. [Die Zeit, 11.02.1966]

letzte Änderung:

Zitationshilfe
„Primärgruppe“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Prim%C3%A4rgruppe>, abgerufen am 27.01.2022.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Primärforschung
Primärenergieverbrauch
Primärenergie
Primarbereich
Primararzt
Primarius
Primärliteratur
Primärmarkt
Primärmarktkurs
Primärquelle