Primanerin, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Primanerin · Nominativ Plural: Primanerinnen
Aussprache 
Worttrennung Pri-ma-ne-rin
Wortzerlegung  Primaner -in1

Typische Verbindungen zu ›Primanerin‹ (computergeneriert)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Primanerin‹.

Verwendungsbeispiele für ›Primanerin‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Da berichtet eine Primanerin, wie sie sich überwinden mußte, eine Verantwortung in ihrer Gemeinschaft zu übernehmen, und wie sie dann lernte, ihr Amt zu führen.
Die Zeit, 09.12.1954, Nr. 49
Die Volksschülerinnen geben zu, daß sie es nicht kennen, den Primanerinnen ist der Begriff geläufig.
Die Zeit, 06.04.1962, Nr. 14
Eine magere Primanerin mit streng zurückgekämmten Haaren hielt ein Referat über Sandino.
Goosen, Frank: Liegen lernen, Frankfurt am Main: Eichborn AG 2000, S. 53
Die Primanerin, die auch in der Zeile wohnte, kam das leere Trottoir herab.
Walser, Martin: Halbzeit, Frankfurt a. M.: Suhrkamp 1997 [1960], S. 133
Zitationshilfe
„Primanerin“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Primanerin>, abgerufen am 22.01.2022.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
primanerhaft
Primaner
Primanen
Primamalerei
Primalitäten
Primanota
Primar
primar-
Primäraffekt
Primararzt