Primasprit, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungPri-ma-sprit
Wortzerlegungprima-Sprit
eWDG, 1974

Bedeutung

unvergällter, zur Bereitung von Spirituosen geeigneter Äthylalkohol
Beispiel:
Ein paar Liter Primasprit sind heutzutage eine Lappalie [NollHolt2,430]

Thesaurus

Gastronomie/Kulinarik
Synonymgruppe
Agraralkohol · Primasprit · Trinksprit · ↗Weingeist
Oberbegriffe
  • Teufel Alkohol · alkoholhaltiges Getränk  ●  ↗Alkoholika  Plural · alkoholisches Getränk  Hauptform · ↗Alk  ugs., salopp · ↗Alkohol  ugs.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der dafür geeignete hochprozentige Primasprit ist allerdings kaum noch zu ergattern; es sei denn, man bringt ihn von einer Reise aus Polen mit.
Der Tagesspiegel, 26.07.2004
Der so gewonnene Primasprit oder Monopolsprit dient vor allem zur Likörherstellung.
o. A.: Die grosse Welt der Getränke, Hamburg: Tschibo Frisch-Röst-Kaffee Max Herz 1977, S. 76
Dann werden sofort auf die Innenseite des Glasdeckels einige Tropfen Alkohol (Primasprit) gegossen und angezündet.
o. A.: Wir kochen gut, Leipzig: Verl. für d. Frau 1968 [1963], S. 239
Die restlichen Prozente bringt der „Primasprit“, der in Deutschland aus Kartoffeln und Getreide gebrannt wird.
Die Zeit, 05.09.1969, Nr. 36
Zum Unterschied dazu wird ein "Nordhäuser Korn" nicht aus Primasprit, sondern aus Kornbrand und nur in Nordhausen hergestellt.
Kölling, Alfred: Fachbuch für Kellner, Leipzig: Fachbuchverl. VEB 1962 [1956], S. 185
Zitationshilfe
„Primasprit“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Primasprit>, abgerufen am 23.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Primas
Primary
Primärwicklung
Primärvorgang
Primärtumor
Primat
Primaten
Primatologie
Primavistadiagnose
Primaware