Primeur

Worttrennung Pri-meur
Duden, GWDS, 1999

Bedeutungen

1.
junger, kurz nach der Gärung abgefüllter französischer Rotwein
2.
junges Frühgemüse, Frühobst

Typische Verbindungen zu ›Primeur‹ (computergeneriert)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Primeur‹.

Verwendungsbeispiele für ›Primeur‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der Primeur schmeckt immer, am besten aber in netter Begleitung.
Bild, 15.11.2000
Heute werden rund 160 Millionen Flaschen produziert, drei Viertel davon als "Primeur".
Die Welt, 19.11.2004
Es wird dieses Jahr also auch einen „Fränkischen Primeur“ geben, mit einem Literpreis zwischen sieben und acht Mark.
Die Zeit, 05.11.1982, Nr. 45
Pünktlich um Mitternacht will man eigentlich den neuen Beaujolais Primeur entkorken.
Der Tagesspiegel, 04.11.1997
Der Beaujolais Primeur, der kühl serviert werden muß, hat nach Meinung von Weinkennern mit einem länger gereiften Beaujolais wenig zu tun.
o. A. [hen.]: Beaujolais Primeur. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1984]
Zitationshilfe
„Primeur“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Primeur>, abgerufen am 22.01.2022.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Primetime
Primerate
Primeltopf
Primelkrankheit
Primel
Primfaktor
Primgeige
Primgeiger
Primgeld
Priming