Printbereich, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Printbereich(e)s · Nominativ Plural: Printbereiche
WorttrennungPrint-be-reich
WortzerlegungPrintBereich

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Im Printbereich suchen derzeit einige Verlage neue Titel zu plazieren.
Die Welt, 21.03.2006
Dabei versuchen auch Zeitungen, ihre Stellenanzeigen nicht nur auf den Printbereich zu beschränken.
Der Tagesspiegel, 14.01.1999
Ostrowski sieht im Printbereich erhebliche Wachstumschancen, die bis zum Jahr 2010 voll zum Tragen kommen sollen.
Süddeutsche Zeitung, 07.04.2004
Und selbst das lässt sich inklusive Kurzrezensionen und Tagestipps bei den Kollegen aus dem Printbereich umfassender erfragen.
C't, 1999, Nr. 23
Haben über Wulff, Guttenberg oder Hoeneß Standgerichte im Fernsehen und im Printbereich stattgefunden?
Die Zeit, 29.05.2013, Nr. 22
Zitationshilfe
„Printbereich“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Printbereich>, abgerufen am 23.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Print
Principium Rationis sufficientis
Principium Identitatis
Principium exclusi Tertii
Principium Contradictionis
Printbranche
Printe
Printer
Printers
Printing-on-Demand