Prinzgemahl, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Aussprache 
Worttrennung Prinz-ge-mahl
eWDG

Bedeutung

Gemahl einer regierenden Fürstin, der nicht selbst Regent ist
Beispiel:
der englische Prinzgemahl

Typische Verbindungen zu ›Prinzgemahl‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Prinzgemahl‹.

Verwendungsbeispiele für ›Prinzgemahl‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sie wird im kommenden Jahr 80 Jahre alt, der Prinzgemahl 85.
Die Welt, 20.04.2005
Er eigne sich nicht zum Prinzgemahl, außerdem seien Empfänge langweilig.
Wolf, Christa: Der geteilte Himmel, Halle (Saale): Mitteldeutscher Verl. 1963, S. 118
Ihr Minister bat mich in der Nacht vor seinem Tode, Ihnen einen Prinzgemahl zu besorgen.
Niebelschütz, Wolf von: Der blaue Kammerherr, Stuttgart u. a.: Dt. Bücherbund [1991] [1949], S. 322
Unklar war zunächst, wann der Prinzgemahl sich wieder seinen Verpflichtungen widmen kann.
Die Zeit, 09.06.2012 (online)
In Anwesenheit von General Bishop sowie Prinzgemahl Bernhard der Niederlande beginnt in Köln das alliierte Reitturnier.
o. A.: 1948. In: Overresch, Manfred u. Saal, Friedrich Wilhelm (Hgg.) Deutsche Geschichte von Tag zu Tag 1918-1949, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1986], S. 19778
Zitationshilfe
„Prinzgemahl“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Prinzgemahl>, abgerufen am 03.12.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Prinzessrock
Prinzesskleid
Prinzessin auf der Erbse
Prinzessin
Prinzessform
Prinzip
Prinzipal
Prinzipalin
prinzipaliter
Prinzipalstimme