Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Prinzipienreiter, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Prinzipienreiters · Nominativ Plural: Prinzipienreiter
Aussprache 
Worttrennung Prin-zi-pi-en-rei-ter
Wortzerlegung Prinzip Reiter
eWDG

Bedeutung

umgangssprachlich, abwertend jmd., der hartnäckig und kleinlich auf Prinzipien herumreitet
siehe auch reiten (2)
Beispiel:
In die Stille ihres Hauses hatte dieser adelsstolze Prinzipienreiter einen Funken zu werfen gewagt [ ViebigSchlafendes Heer426]
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Prinzip · prinzipiell · Prinzipienreiter
Prinzip n. ‘Grundsatz, Regel, Richtschnur’, entlehnt (1. Hälfte 18. Jh.; zuvor in lat. Form) aus lat. prīncipium ‘Anfang, Ursprung, Grund(lage), erste Stelle, Vorrang’, einer Substantivableitung zum Adjektiv lat. prīnceps (Genitiv prīncipis) ‘die erste Stelle (in einer Rangfolge) einnehmend’, substantivisch ‘der Erste in der Rangfolge, der Vornehmste, Urheber, Oberhaupt, Herrscher, Fürst’ (s. Prinz). prinzipiell Adj. ‘grundsätzlich, aus Prinzip’ (19. Jh.), französierende Bildung nach lat. prīncipiālis ‘anfänglich, ursprünglich’, zu lat. prīncipium (s. oben). Prinzipienreiter m. abschätzig ‘wer hartnäckig und kleinlich auf seinen Prinzipien beharrt’ (Mitte 19. Jh.).

Thesaurus

Synonymgruppe
Formalist · Kleingeist · Kleinigkeitskrämer · Kleinkarierter · Krämerseele · Pedant  ●  Dippelschisser  ugs. · Erbsenzähler  ugs. · Fliegenbeinzähler  ugs. · I-Tüpferlreiter  ugs., österr. · Kleinkrämer  ugs. · Korinthenkacker  derb · Prinzipienreiter  ugs. · Tüpflischisser  ugs., schweiz.
Assoziationen

Verwendungsbeispiele für ›Prinzipienreiter‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Und leider, so ist dabei zu bedenken, soll es ja auch hierzulande noch reichlich Prinzipienreiter geben. [Süddeutsche Zeitung, 25.05.1996]
Ist der andere etwa ein Prinzipienreiter, ein Rechthaber um jeden Preis? [Weber, Annemarie (Hg.), Die Hygiene der Schulbank, Wiesbaden: Falken-Verl. 1955, S. 386]
Die Befürworter der Liberalisierung stehen erst einmal als üble Prinzipienreiter da. [Die Zeit, 13.06.2007, Nr. 25]
So erklärt sich beispielsweise Axens Ruf im Westen als außenpolitischer Prinzipienreiter. [Die Zeit, 21.08.1987, Nr. 35]
Wenn die Stammzellenforschung in der Tat Leben retten kann, denken im konkreten Fall selbst Prinzipienreiter sehr pragmatisch. [Süddeutsche Zeitung, 14.07.2001]
Zitationshilfe
„Prinzipienreiter“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Prinzipienreiter>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Prinzipienlosigkeit
Prinzipienlehre
Prinzipienfrage
Prinzipienfestigkeit
Prinzipienerklärung
Prinzipienreiterei
Prinzipienstreit
Prinzipientreue
Prinzling
Prinzregent