Priorin, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Priorin · Nominativ Plural: Priorinnen
Aussprache 
Worttrennung Pri-orin · Prio-rin (computergeneriert)
Wortzerlegung  Prior -in1

Thesaurus

Synonymgruppe
(die) Nummer 1 · (die) Vorsitzende · (dienstliche) Vorgesetzte · Dienstherrin · Direktorin · Leiterin · Oberin (Kloster, Schwesternschaft) · Priorin (Kloster) · Vorsteherin · Äbtissin (Kloster)  ●  Chefin  Hauptform · (die) Alte  derb

Typische Verbindungen zu ›Priorin‹ (computergeneriert)

KlosterBeispielsätze anzeigen sterbendBeispielsätze anzeigen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Priorin‹.

Verwendungsbeispiele für ›Priorin‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Priorin Krug steht 34 Frauen vor, 8 davon sind jung.
Die Zeit, 14.02.1994, Nr. 07
Als sich die Priorin von Blanche verabschieden will, sinkt sie tot zusammen.
Fath, Rolf: Werke - D. In: Reclams Opernlexikon, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1998], S. 953
Als junge Priorin war sie verantwortlich für den Aufbau der Missionsarbeit in Nordkorea.
Süddeutsche Zeitung, 30.03.1999
Ein "richtiges Kloster" solle es werden, drückt es Priorin Marie Ange aus.
Die Zeit, 06.06.1997, Nr. 24
Ein Propst vertritt den Vater-Abt; die Priorin hat nur geringere Befugnisse.
Hofmeister, Ph.: Prämonstratenser. In: Die Religion in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1961], S. 34184
Zitationshilfe
„Priorin“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Priorin>, abgerufen am 25.01.2022.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Priorat
Prior
Prionprotein
Prionenprotein
Prion
priorisieren
Priorisierung
prioritär
Priorität
Prioritätenliste