Priorisierung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Priorisierung · Nominativ Plural: Priorisierungen
WorttrennungPri-ori-sie-rung · Prio-ri-sie-rung
Wortzerlegungpriorisieren-ung

Thesaurus

Synonymgruppe
Bewertung · ↗Ordnung · Priorisierung

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Doch ihr Plan umfasste nicht nur Priorisierungen, sondern auch harte Einsparungen.
Die Zeit, 21.12.2009, Nr. 51
Es ermöglicht ebenfalls eine Priorisierung bestimmter Pakete, die als zeitkritisch gekennzeichnet sind.
C't, 2001, Nr. 16
Bis Ende August muss eine "erste Priorisierung von Rüstungsvorhaben" erstellt worden sein.
Süddeutsche Zeitung, 04.08.2000
Typisch für sehr detailorientierte Menschen sind oft auch Schwächen in der Priorisierung, im wirtschaftlichen und strategischen Denken.
Kellner, Hedwig: Das geheime Wissen der Personalchefs, Frankfurt a. M.: Eichborn 1998, S. 128
Bei dem Leitbild von der Wachsenden Stadt vermisse die Kammer eine Quantifizierung der Ziele sowie eine Komplettierung und "Priorisierung" der Maßnahmen.
Die Welt, 21.11.2003
Zitationshilfe
„Priorisierung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Priorisierung>, abgerufen am 18.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
priorisieren
Priorin
Priorat
Prior
Prionprotein
prioritär
Priorität
Prioritätenliste
Prioritätensetzung
Prioritätsaktie