Privatanteil

Grammatik Substantiv
Worttrennung Pri-vat-an-teil

Verwendungsbeispiele für ›Privatanteil‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Infolgedessen müßte dieser Privatanteil, der bisher voll steuerbelastet war, auch beim Verkauf des Autos berücksichtigt werden.
Die Zeit, 01.02.1960, Nr. 05
Es hat noch kein Kulturprojekt gegeben, das mit einem so hohen Privatanteil finanziert worden ist.
Süddeutsche Zeitung, 18.04.1997
Der Privatanteil bei der Kindergartenfinanzierung beträgt bei uns 37 Prozent.
Süddeutsche Zeitung, 10.10.2003
Bietmann habe die Schecks auf sein Privatkonto gezahlt, weil er so quasi vorweg seinen Privatanteil am Gewinn seiner Kanzlei schon mal einkassiert habe.
Der Tagesspiegel, 14.08.2004
Den bisher privat genutzten PKW fährt er seit Jahresanfang als Betriebsfahrzeug, wofür ein Privatanteil von einem Prozent des Neuwerts als weitere Einnahme zu berücksichtigen ist.
C't, 2001, Nr. 1
Zitationshilfe
„Privatanteil“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Privatanteil>, abgerufen am 22.01.2022.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Privatanstalt
Privatansicht
Privatanschrift
Privatanschluss
Privatanleger
Privatarbeit
Privatarchiv
Privatarmee
Privatarzt
privatärztlich