Privatauto, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
WorttrennungPri-vat-au-to (computergeneriert)
WortzerlegungprivatAuto

Typische Verbindungen
computergeneriert

Bus Busse Dienstfahrt Dienstwagen Fahrt Fahrverbot Lastwagen Motorrad Taxi Zelt angreifen benutzen fahren parken sperren umsteigen verbieten

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Privatauto‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sie kämen seit Jahren mit der Regelung klar, ihr Privatauto auch dienstlich einzusetzen.
Die Welt, 01.11.2000
Oder sie drängeln sich in klapprigen Bussen, Privatautos gibt es nicht.
Die Zeit, 19.10.1979, Nr. 43
Wenn das den Fußballern zu lange dauert, fährt jemand sein Privatauto mit einem angehängten Rechen über den Platz.
Süddeutsche Zeitung, 06.08.2002
Eine Stunde nach dem Überfall fährt man im Privatauto aus Berlin nach Magdeburg.
Döblin, Alfred: Berlin Alexanderplatz, Olten: Walter 1961 [1929], S. 228
Er hielt mit seinem Privatauto am Kasernentor, stieg aus und ließ den Wachhabenden Meldung machen.
Nadolny, Sten: Selim oder Die Gabe der Rede, München: Piper 1997 [1990], S. 130
Zitationshilfe
„Privatauto“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Privatauto>, abgerufen am 18.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Privatausgabe
Privatauffassung
Privataudienz
privatärztlich
Privatarzt
privatautonom
Privatautonomie
Privatbahn
Privatbank
Privatbankhaus