Privatbahn

WorttrennungPri-vat-bahn
WortzerlegungprivatBahn
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

private, nicht vom Staat betriebene Eisenbahn

Typische Verbindungen
computergeneriert

Beschäftigte Landesbahn Museum Nahverkehr Netzwerk Staatsbahn Tarifverhandlung bestreiken regional sechs verhandeln

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Privatbahn‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Beim Aufbau einer Privatbahn läuft eben nicht alles nach Plan.
Die Zeit, 19.07.2012, Nr. 29
Die Privatbahnen kosten etwas mehr, dafür kann man aber viel länger fahren.
Der Tagesspiegel, 06.11.2003
Demnächst werden mit der öffentlichen Ausschreibung noch mehr Privatbahnen hinzu kommen.
Süddeutsche Zeitung, 17.02.2003
Ziel sei es, die Güterzugachsen der Privatbahnen bundesweit zu verknüpfen.
Die Welt, 22.11.2001
Aber die ungarische Regierung arbeitete darauf hin, daß die ungarischen Linien der Eisenbahnen mit magyarisch sprechenden Beamten auch bei Privatbahnen besetzt würden.
Steiner, Rudolf: Mein Lebensgang, Eine nicht vollendete Autobiographie. In: Oliver Simons (Hg.), Deutsche Autobiographien 1690 - 1930, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1925], S. 31107
Zitationshilfe
„Privatbahn“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Privatbahn>, abgerufen am 24.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Privatautonomie
privatautonom
Privatauto
Privatausgabe
Privatauffassung
Privatbank
Privatbankhaus
Privatbankier
privatbäuerlich
Privatbehandlung