Privatgeschäft, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Privatgeschäft(e)s · Nominativ Plural: Privatgeschäfte
Aussprache  [pʀiˈvaːtgəˌʃɛft]
Worttrennung Pri-vat-ge-schäft
Wortzerlegung  privat Geschäft
Wahrig und ZDL

Bedeutungen

1.
geschäftliche Transaktion auf private Rechnung; Handel zwischen Privatpersonen
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: ein dubioses, lukratives, einträgliches Privatgeschäft
Beispiele:
Formal gibt es in den USA zahlreiche Vorschriften, die verhindern sollen, dass Politiker ihr Amt oder Mandat mit Privatgeschäften verquicken. [Süddeutsche Zeitung, 16.10.2020]
Einige Nutzer haben [das Online-Unternehmen für die Vermittlung von Unterkünften] Airbnb als Portal für ihr eigenes lukratives Privatgeschäft ausgemacht – zum Unmut von Hotels und Stadtverwaltung. [Die Zeit, 17.06.2013]
Die vielen Waren aus dem Ausland zeugen davon, dass heutzutage immer mehr Privatgeschäfte übers Internet abgewickelt werden. [Badische Zeitung, 27.08.2010]
Bereits zwei Kabinettsmitglieder mussten in dieser Legislaturperiode wegen dubioser Privatgeschäfte ihre Posten räumen. [Berliner Zeitung, 06.05.2004]
Der Bau des Panama‑Kanals wurde allgemein als eine öffentliche und nationale Angelegenheit und nicht als ein Privatgeschäft betrachtet. [Arendt, Hannah: Elemente und Ursprünge totaler Herrschaft. Frankfurt a. M.: Europäische Verl.-Anst. 1957 [1955], S. 152]
häufig metonymisch
Phrasem:
seinen Privatgeschäften nachgehen (= sich mit einer privaten Geschäftstätigkeit befassen, private Tätigkeiten verrichten)
Beispiele:
[Die norwegische Prinzessin] Märtha Louise will sich weitgehend von allen Verpflichtungen für das Königshaus zurückziehen und künftig Privatgeschäften nachgehen. [Rhein-Zeitung, 25.05.2002]
Francisco de Assis Chateaubriand[…], der kürzlich zum Botschafter seines Landes in Großbritannien ernannt worden ist, will alle 14 Tage übers Wochenende nach Brasilien fliegen, um seinen Privatgeschäften weiterhin nachgehen zu können. [Der Spiegel, 04.09.1957]
Ich bin jetzt in einen Arbeitsbereich gekommen, wo es wiederum nur neues für mich gibt, und da kann ich abends nicht einfach los rennen [sic!] und meinen Privatgeschäften nachgehen. [Brief von Ernst G. an Irene G. vom 05. September 1943, Feldpost-Archive mkb-fp-0270]
2.
Bankwesen, Wirtschaft Unternehmensbereich bzw. Geschäftsbereich (besonders eines Bankinstituts), der für die Abwicklung von Geschäften mit Privatkunden verantwortlich ist
Grammatik: Plural ungebräuchlich
Synonym zu Privatkundengeschäft (2), siehe auch Firmengeschäft (2)
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: das reine Privatgeschäft
Beispiele:
Selbst das Privatgeschäft lief [während der Coronakrise] gut: Die Deutschen ließen sich vom Börsencrash im März nicht abschrecken, sie nutzten die anschließende Erholung vielmehr, um in Fonds, Indexfonds (ETF) und Sparpläne zu investieren. [Süddeutsche Zeitung, 14.11.2020]
Wir haben zwei Geschäftsbereiche, die Privatkunden und die Industriekunden – im Privatgeschäft spürt man ganz massiv die Verunsicherung der Konsumenten und die deutliche Kaufzurückhaltung. [Rhein-Zeitung, 27.11.2008]
Den Angaben zufolge macht die Bank im Firmenkredit 50 Prozent ihres Geschäfts in Berlin, beim Privatgeschäft sind es eher noch mehr. [Berliner Morgenpost, 12.11.2004]
3.
Verkaufsstelle (besonders Einzelhandelsgeschäft), die privat geführt wird (im Gegensatz zu staatlichen Läden)
siehe auch Firmengeschäft (4)
Beispiele:
Die kleinen Privatgeschäfte auf der Bahnhofstraße seien vorbildlich für ihren Umgang mit der Barrierefreiheit. [Aachener Zeitung, 18.07.2018]
Den von Chinesen so geschätzten Hochbetrieb der Markthändler und Handwerker hatten radikale Rote einst per Verstaatlichung erdrückt, weil sie Privatgeschäfte als »Kapitalismus« anprangerten[…]. [Der Spiegel, 07.12.1981]
Die [am Schaufenster-Wettbewerb] teilnehmenden Privatgeschäfte und leider […] auch die [staatlichen] Konsum‑Läden versuchen es mit recht herkömmlichen Mitteln. [BZ am Abend, 19.06.1958]

letzte Änderung:

Typische Verbindungen zu ›Privatgeschäft‹ (computergeneriert)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Privatgeschäft‹.

Zitationshilfe
„Privatgeschäft“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Privatgesch%C3%A4ft>, abgerufen am 27.01.2022.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Privatgemach
Privatgelehrte
Privatgebrauch
Privatfunk
Privatfrau
Privatgespräch
Privatgrundstück
Privathand
Privathandel
Privathaus