Probenarbeit, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Nebenform Probearbeit
Worttrennung Pro-ben-ar-beit ● Pro-be-ar-beit
eWDG

Bedeutung

Theater Arbeit im Rahmen einer Theaterprobe
Beispiele:
Probenarbeit an Szenen von Shakespeare
eine intensive Probenarbeit

Thesaurus

Synonymgruppe
Arbeit auf Probe · Probearbeit · Schnupperpraktikum  ●  Einfühlungsverhältnis  fachspr., juristisch
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Probenarbeit‹, ›Probearbeit‹ (computergeneriert)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Probenarbeit‹.

Verwendungsbeispiele für ›Probenarbeit‹, ›Probearbeit‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Am Tag nach der Probearbeit hat er wieder angefangen zu trinken.
Die Zeit, 08.11.2010, Nr. 45
So verläßt es fluchtartig die Probenarbeit und rennt auf die Straße.
konkret, 1997
Schon bei der Probenarbeit greifen auch die, die gar nicht mitspielen, korrigierend ein.
Süddeutsche Zeitung, 23.09.1995
Wie schauen die Probenarbeiten einer Band aus, die ohne Notenblätter endlos Konzerte spielen kann?
Die Welt, 02.12.2000
Er führte erstmalig eine geordnete Probenarbeit ein und kann damit als Begründer der modernen deutschen Oper angesprochen werden.
Hoffmann, Hans: Aufführungspraxis. In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1951], S. 3761
Zitationshilfe
„Probenarbeit“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Probenarbeit>, abgerufen am 17.01.2022.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Probenahme
proben
pröbeln
Probelektion
Probelehrer
Probenentnahme
Probennahme
Probenplan
Probenraum
Probenummer