Probierstube, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungPro-bier-stu-be
eWDG, 1974

Bedeutung

kleine Gaststätte, in der keine Speisen, sondern nur alkoholische Getränke in kleinen Mengen verkauft werden

Typische Verbindungen zu ›Probierstube‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Weingut

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Probierstube‹.

Verwendungsbeispiele für ›Probierstube‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dann führt er uns hinüber in die Probierstube, und ich teste und teste und teste.
Die Zeit, 20.06.2013, Nr. 25
In sechster Generation wird hier gewirtschaftet, das beweist in der kleinen Probierstube die Riege an Auszeichnungen.
Die Welt, 19.11.2004
Und Bier wird dort auch noch gebraut, denn eigentlich war das Lokal nur die Probierstube der Brauerei.
Die Welt, 24.08.2000
In den Probierstuben der Stadt Ptuj finden sich ausschließlich Genießer ein.
Süddeutsche Zeitung, 08.07.1998
Dort sollen Restaurants, Läden, Probierstuben und ein Weinmuseum die kulinarischen Traditionen Frankreichs in Erinnerung rufen.
Süddeutsche Zeitung, 15.02.1994
Zitationshilfe
„Probierstube“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Probierstube>, abgerufen am 20.01.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Probierstein
Probierspiegel
Probierkunst
Probierglas
Probierer
Probiont
Probiose
Probiotikum
probiotisch
Problem