Dieser Artikel ist nicht auf dem aktuellen Stand. Er wird im Rahmen des DWDS-Projekts von der Redaktion überarbeitet.

Problem, das
GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Problems · Nominativ Plural: Probleme
Aussprache
WorttrennungPro-blem · Prob-lem (computergeneriert)
HerkunftGriechisch
Wortbildung mit ›Problem‹ als Erstglied: ↗Problembezirk · ↗Problemdruck · ↗Problemkomplex · ↗Problemkreis · ↗Problemlösen · ↗Problemlöser · ↗Problemskizze · ↗Problemstellung · ↗Problemviertel · ↗problembezogen · ↗problemgeladen · ↗problemlos · ↗problemorientiert · ↗problemreich · ↗problemzentriert
 ·  mit ›Problem‹ als Letztglied: ↗Abgrenzungsproblem · ↗Abstimmungsproblem · ↗Akzeptanzproblem · ↗Alkoholproblem · ↗Alltagsproblem · ↗Anpassungsproblem · ↗Anwendungsproblem · ↗Arbeitslosenproblem · ↗Arbeitsmarktproblem · ↗Ausgangsproblem · ↗Beschäftigungsproblem · ↗Bewertungsproblem · ↗Beziehungsproblem · ↗Bezugsproblem · ↗Definitionsproblem · ↗Detailproblem · ↗Dopingproblem · ↗Dreikörperproblem · ↗Drogenproblem · ↗Eheproblem · ↗Einzelproblem · ↗Energieproblem · ↗Entscheidungsproblem · ↗Entsorgungsproblem · ↗Entwicklungsproblem · ↗Erkenntnisproblem · ↗Finanzierungsproblem · ↗Finanzproblem · ↗Flüchtlingsproblem · ↗Folgeproblem · ↗Forschungsproblem · ↗Führungsproblem · ↗Gegenwartsproblem · ↗Geldproblem · ↗Gesamtproblem · ↗Gesundheitsproblem · ↗Gewichtsproblem · ↗Glaubwürdigkeitsproblem · ↗Grundproblem · ↗Handlungsproblem · ↗Hauptproblem · ↗Haushaltsproblem · ↗Herzproblem · ↗Hungerproblem · ↗Identitätsproblem · ↗Imageproblem · ↗Informationsproblem · ↗Integrationsproblem · ↗Interpretationsproblem · ↗Jahr-2000-Problem · ↗Kapazitätsproblem · ↗Knieproblem · ↗Kommunikationsproblem · ↗Konjunkturproblem · ↗Koordinationsproblem · ↗Kostenproblem · ↗Kreislaufproblem · ↗Lebensproblem · ↗Legitimationsproblem · ↗Lernproblem · ↗Liquiditätsproblem · ↗Marktproblem · ↗Menschheitsproblem · ↗Methodenproblem · ↗Minderheitenproblem · ↗Motivationsproblem · ↗Nachwuchsproblem · ↗Nationalitätenproblem · ↗Negerproblem · ↗Optimierungsproblem · ↗Ordnungsproblem · ↗Organisationsproblem · ↗Orientierungsproblem · ↗PR-Problem · ↗Personalproblem · ↗Planungsproblem · ↗Platzproblem · ↗Qualitätsproblem · ↗Randproblem · ↗Raumproblem · ↗Rechtsproblem · ↗Reparationsproblem · ↗Riesenproblem · ↗Rückenproblem · ↗Sachproblem · ↗Scheinproblem · ↗Schlüsselproblem · ↗Schuldenproblem · ↗Schulproblem · ↗Sicherheitsproblem · ↗Sonderproblem · ↗Sozialproblem · ↗Sprachenproblem · ↗Sprachproblem · ↗Steuerungsproblem · ↗Streitproblem · ↗Strukturproblem · ↗Suchtproblem · ↗Tagesproblem · ↗Transportproblem · ↗Umweltproblem · ↗Urproblem · ↗Verdauungsproblem · ↗Verfassungsproblem · ↗Verhaltensproblem · ↗Verkehrsproblem · ↗Vermittlungsproblem · ↗Versorgungsproblem · ↗Verständigungsproblem · ↗Verständnisproblem · ↗Verteilungsproblem · ↗Weltproblem · ↗Wirtschaftsproblem · ↗Wohnraumproblem · ↗Zentralproblem · ↗Ziegenproblem · ↗Übersetzungsproblem
eWDG, 1974

Bedeutung

schwer zu beantwortende Frage, schwierige, noch ungelöste Aufgabe
Beispiele:
ein theoretisches, praktisches, philosophisches, politisches, soziales, ökonomisches, technisches Problem
ein erzieherisches, künstlerisches, modernes, aktuelles, zeitnahes Problem
dies ist ein echtes, zentrales, brennendes, großes Problem, ein Problem unserer Zeit
ein Problem ist aufgetaucht
ein verwickeltes, vielschichtiges Problem aufwerfen, anschneiden, beleuchten
ein Problem angehen gehoben
ein Problem anpacken umgangssprachlich
ein Problem erörtern, entwirren, bewältigen, lösen
das Problem ist, liegt klar
die Frage stellt ein Problem dar, bildet ein Problem
es gab viele, keine Probleme
er hat Probleme, den Kopf voller Probleme umgangssprachlich
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Problem · Problematik · problematisch
Problem n. ‘schwer zu beantwortende Frage, schwierige, noch ungelöste Aufgabe, Fragestellung, Schwierigkeit’. (16. Jh.) ist (nach vereinzelt entlehntem mhd. problēm) Übernahme von lat. problēma, griech. próblēma (πρόβλημα) ‘Hindernis, Schwierigkeit, gestellte (wissenschaftliche) Aufgabe, vorgelegte Streitfrage’, eigentl. ‘das Vorgelegte’, zu griech. probállein (προβάλλειν) ‘vor-, hinwerfen, (eine Aufgabe) vorlegen, zur Besprechung vortragen’; vgl. griech. bállein (βάλλειν) ‘werfen’. Die eingedeutschte endungslose Form Problem wird im 18. Jh. üblich. Problematik f. ‘die einer Frage, Aufgabe innewohnende Schwierigkeit, Fragwürdigkeit, Fraglichkeit’ (Anfang 19. Jh.). problematisch Adj. ‘schwierig, schwer zu lösen, fragwürdig, zweifelhaft, ungewiß’ (Ende 17. Jh.), vgl. lat. problēmaticus, griech. problēmatikós (προβληματικός) ‘unentschieden, fraglich’.

Thesaurus

Synonymgruppe
Angelegenheit · ↗Anliegen · ↗Aufgabe · ↗Causa · ↗Fall · ↗Frage · ↗Fragestellung · ↗Problematik · ↗Punkt · ↗Sache · ↗Sachverhalt · ↗Umstand  ●  ↗Thema  Hauptform · ↗Chose  ugs. · ↗Ding  ugs. · Issue  fachspr., engl. · ↗Kiste  ugs.
Unterbegriffe
Assoziationen
Synonymgruppe
(echte) Aufgabe · ↗Herausforderung · ↗Schwierigkeit  ●  dicke Bretter bohren müssen  ugs., Redensart · harte Nuss  ugs.
Unterbegriffe
Assoziationen
Antonyme
  • Problem · einfachste Sache der Welt
Synonymgruppe
Unterbegriffe
  • Problem des Handlungsreisenden · Rundreiseproblem
  • Teilsummenproblem · Untermengensummenproblem
  • Multiple-Choice-Aufgabe · gebundene Aufgabe · geschlossene Aufgabe · maschinell-auswertbare Aufgabe · programmierte Aufgabe
  • (3n+1)-Vermutung · Collatz-Problem
Assoziationen
Synonymgruppe
Frage · ↗Fragestellung
Unterbegriffe
Synonymgruppe
Konflikt · ↗Streitfall · ↗Streitfrage · strittige Angelegenheit · ↗Ärger
Oberbegriffe
Unterbegriffe
  • Berlin-Blockade · Erste Berlin-Krise
Assoziationen
  • Konflikte · Probleme · ↗Schererei(en) · ↗Streit · ↗Stress · ↗Unmut · ↗Ärger · Ärgerlichkeiten  ●  (der) Haussegen hängt schief  ugs., fig. · (die) Kacke ist am dampfen  derb, fig. · Huddel  ugs., saarländisch · ↗Krach  ugs. · Misshelligkeiten  geh. · ↗Theater  ugs. · ↗Trouble  ugs., engl. · Verdrießlichkeiten  geh., selten
  • Differenzen · Meinungsverschiedenheiten · Unstimmigkeiten  ●  Dissenz  geh.
DWDS-Wortprofil

Typische Verbindungen
computergeneriert

Lösung aktuellen andere angehen aufwirft bekommen bereitet darstellt drängenden eigentliche erhebliche ernstes finanziellen gesellschaftlichen gesundheitlichen gibt große lösen politischen psychische schwierigen sieht sozialen strukturellen technische ungelösten wichtigsten wirtschaftlichen zentrale ähnliche

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Problem‹.

DWDS-Beispielextraktor

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wenn Sie das eingesehen haben, sollten Sie es aufgeben, Ihr Problem dennoch lösen zu wollen.
Genazino, Wilhelm: Die Liebesblödigkeit, München, Wien: Carl Hanser Verlag 2005, S. 164
Dient der Kampf um die Macht wirklich vorrangig den Lösungen der Probleme?
Weizsäcker, Richard von: Dreimal Stunde Null? 1949 1969 1989, Berlin: Siedler Verlag 2001, S. 125
Joly ist noch nicht verheiratet - und das ist ein Problem.
Die Zeit, 22.04.1999, Nr. 17
Seit 1949 diskutierten fast 150000 Teilnehmer darunter auch viele aus osteuropäischen Ländern - internationale Probleme.
o. A. [-r.]: Arbeitskreis Sonnenberg. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1979]
Fett ist auch genug da, Butter ist auch kein Problem für mich.
Brief von Ernst G. an Irene G. vom 14.06.1943, Feldpost-Archive mkb-fp-0270
Zitationshilfe
„Problem“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Problem>, abgerufen am 20.09.2017.

Weitere Informationen …