Problembehandlung

Grammatik Substantiv
Worttrennung Pro-blem-be-hand-lung · Prob-lem-be-hand-lung

Verwendungsbeispiele für ›Problembehandlung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Eine derartige Problembehandlung würde die Betriebswirtschaftslehre darauf verweisen, lediglich die Schlußphase des Problemlösungsprozesses behandeln zu können.
Hauschildt, Jürgen: Entscheidungsziele, Tübingen: Mohr 1977, S. 244
Bei der Problembehandlung in den letzten beiden Abschnitten ist mehrfach eines der schwierigsten Themen der Wahrnehmungspsychologie angeklungen.
Klix, Friedhart: Information und Verhalten, Berlin: Deutscher Verl. der Wissenschaften 1971, S. 179
Das Ganze bedeutet einen bösen Einbruch literatenhafter Oberflächlichkeit in das Gebiet ernster Geschichte, der von keinem Verantwortlichkeitsbewußtsein in Quellenbewertung und Problembehandlung beschwert ist.
Jahresberichte für deutsche Geschichte, 1928, S. 328
Zitationshilfe
„Problembehandlung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Problembehandlung>, abgerufen am 21.01.2022.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Problembearbeitung
Problemaufriss
Problematisierung
problematisieren
problematisch
Problembereich
Problembeschreibung
Problembewältigung
Problembewusstsein
Problembezirk