Problemlösungsstrategie, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Problemlösungsstrategie · Nominativ Plural: Problemlösungsstrategien
WorttrennungPro-blem-lö-sungs-stra-te-gie · Prob-lem-lö-sungs-stra-te-gie

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Mit den Frauen würden sich überdies die Problemlösungsstrategien im Management vervielfältigen.
Die Zeit, 31.01.2011, Nr. 05
Der besondere Nutzen des Buches liegt sicher in der Darstellung der Problemlösungsstrategien.
Süddeutsche Zeitung, 04.05.1996
Intelligenz bedeutet aber vor allen Dingen das Beschreiten neuer gedanklicher Wege und das Entwickeln kreativer Problemlösungsstrategien.
Die Welt, 06.08.2005
Möglich wird diese individuelle Problemlösungsstrategie durch die spezifische Organisationsstruktur der britischen Gewerkschaften.
konkret, 1988
Neuronale Netze benutzen assoziative Problemlösungsstrategien, um in die Zukunft zu sehen und Aktienkurse vorauszusagen.
C't, 2001, Nr. 12
Zitationshilfe
„Problemlösungsstrategie“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Problemlösungsstrategie>, abgerufen am 18.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Problemlösungsprozeß
Problemlösungskompetenz
Problemlösungskapazität
Problemlösungsfähigkeit
problemlösungsfähig
Problemmüll
problemorientiert
Problemorientierung
Problemregion
problemreich