Producer, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Producers · Nominativ Plural: Producer
Worttrennung Pro-du-cer
Duden, GWDS, 1999

Bedeutungen

1.
Hersteller, Fabrikant
2.
a)
Film-, Musikproduzent
b)
jmd., der eine Sendung im Hörfunk technisch vorbereitet, ihren Ablauf überwacht (und für die Auswahl der Musik zuständig ist)

Typische Verbindungen zu ›Producer‹ (computergeneriert)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Producer‹.

Verwendungsbeispiele für ›Producer‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Mit 6300 Euro ist der Abschluss zum Multimedia Producer am günstigsten.
Süddeutsche Zeitung, 12.06.2002
Der Film soll aber nicht teurer sein als ein herkömmlicher TV-Film, sagt der Producer.
Der Tagesspiegel, 25.10.2004
Die Teilnahme an den mehrtägigen Kursen sei Pflicht für alle 307.000 chinesischen Journalisten und Producer.
Die Zeit, 30.08.2013, Nr. 34
Die "Superstars" fallen schnell vom Himmel, mit Modern Talking wärst du jedoch noch Jahre der erfolgreichste Producer aller Zeiten geblieben.
Bild, 12.06.2003
Gesucht werden vor allem Producer, Redakteure, Autoren und Textgestalter - Frauen natürlich genauso wie Männer.
Die Welt, 18.07.2000
Zitationshilfe
„Producer“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Producer>, abgerufen am 22.01.2022.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Prodromus
Prodromalsymptom
Prodrom
Prodigium
Prodigalität
Product-Placement
Productplacement
Produkt
Produktangebot
Produktart