Produktbereich, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Produktbereich(e)s · Nominativ Plural: Produktbereiche
WorttrennungPro-dukt-be-reich (computergeneriert)

Typische Verbindungen
computergeneriert

Aktivität Leiter ausgliedern bestimmt bisherig einzeln entfallen erschließen konzentrieren sämtlich umfassen verschieden verzeichnen überschneiden

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Produktbereich‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wir arbeiten mit den deutschen Kunden in all unseren Produktbereichen zusammen.
Die Welt, 30.10.2003
Zudem stellt sich die Entwicklung in den einzelnen Produktbereichen "sehr differenziert" dar.
Der Tagesspiegel, 26.03.1998
Für jeden einzelnen Produktbereich sei zu prüfen, ob eine marktbeherrschende Stellung herbeigeführt oder verstärkt würde.
Die Zeit, 01.02.2006, Nr. 06
Für dieses Jahr werde in allen Produktbereichen sowohl vom Volumen her als auch wertmäßig eine Steigerung erwartet.
Süddeutsche Zeitung, 23.06.1995
In Jena werden Marketing und Vertrieb für zwei Produktbereiche in einer neuen, eigenständigen Tochter fortgeführt.
Bild, 13.12.2005
Zitationshilfe
„Produktbereich“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Produktbereich>, abgerufen am 22.02.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Produktberatung
Produktart
Produktangebot
Produkt
Productplacement
Produktbeschreibung
produktbezogen
Produktdesign
Produktdifferenzierung
Produkteigenschaft