Produktionsabteilung, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Worttrennung Pro-duk-ti-ons-ab-tei-lung
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Abteilung, die für alle finanziellen, wirtschaftlichen Fragen der Produktion zuständig ist

Verwendungsbeispiele für ›Produktionsabteilung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sobald potenzielle Kunden einen Blick in die Produktionsabteilung geworfen hätten, seien sie überzeugt.
Die Zeit, 22.11.2012, Nr. 48
Innerhalb des V. gab es verschiedene Produktionsabteilungen, die von Chefredakteuren geleitet und deren Platten jeweils unter anderem Etikett vertrieben wurden.
Herbst, Andreas u. a.: Lexikon der Organisationen und Institutionen - V. In: Enzyklopädie der DDR, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1994], S. 1353
Aus Kostengründen sollen Produktionsabteilungen nach Polen und Tschechien verlegt werden.
Bild, 29.10.1998
Die Übergabe an die Produktionsabteilung, der Druck und schließlich die Auslieferung eines Werbeplakats erfolgen in etwa zehn Tagen Produktionszeit.
Süddeutsche Zeitung, 05.08.2000
Ein Mitarbeiter einer Zeitung in Providence im US-Staat Rhode Island hat am Samstag bei einem Amoklauf zwei Kollegen der Produktionsabteilung erschossen und einen verletzt.
Die Welt, 10.06.2002
Zitationshilfe
„Produktionsabteilung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Produktionsabteilung>, abgerufen am 19.01.2022.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Produktionsablauf
Produktionsabfall
Produktion
Produktinnovation
Produktinformation
Produktionsanlage
Produktionsapparat
Produktionsarbeiter
produktionsästhetisch
Produktionsauflage