Produktionsform, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Produktionsform · Nominativ Plural: Produktionsformen
Worttrennung Pro-duk-ti-ons-form
Wortzerlegung  Produktion Form

Typische Verbindungen zu ›Produktionsform‹ (computergeneriert)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Produktionsform‹.

Verwendungsbeispiele für ›Produktionsform‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Inhalt des Idoldenkens differenziert sich dabei meist deutlich nach Produktionsformen.
o. A.: Lexikon der Kunst - I. In: Olbrich, Harald (Hg.), Lexikon der Kunst, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1991], S. 4646
Es gibt fast keine Produktionsform in unserer Gesellschaft, die so kompliziert organisiert ist wie Theater.
Die Zeit, 17.01.1972, Nr. 03
Auch die Gefühle, sagt der Film, sind eine Art Arbeit und haben ihre Produktionsformen.
Süddeutsche Zeitung, 09.09.2004
Das ist keine Blasphemie, sondern die Aufforderung zu sparsamem Wirtschaften und kreativem Handeln bei der Erschließung neuer, kostengünstiger Produktionsformen.
Die Welt, 12.09.2005
Durch künstliche Galvanisierung einer toten Produktionsform kann den Mittelstandsexistenzen nicht geholfen werden.
Vossische Zeitung (Morgen-Ausgabe), 27.03.1919
Zitationshilfe
„Produktionsform“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Produktionsform>, abgerufen am 26.01.2022.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Produktionsfonds
Produktionsfluss
Produktionsfirma
Produktionsfaktor
Produktionsergebnis
Produktionsfunktion
Produktionsgeheimnis
Produktionsgenehmigung
Produktionsgenossenschaft
Produktionsgesellschaft