Produktionsfunktion, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Produktionsfunktion · Nominativ Plural: Produktionsfunktionen
Aussprache 
Worttrennung Pro-duk-ti-ons-funk-ti-on

Typische Verbindungen zu ›Produktionsfunktion‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Produktionsfunktion‹.

Verwendungsbeispiele für ›Produktionsfunktion‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sie ist in der Tat ebenfalls vom gleichen Typ wie die einzelwirtschaftlichen Produktionsfunktionen.
Krelle, Wilhelm: Produktionstheorie, Tübingen: Mohr 1969 [1961], S. 1
Entwicklungsländer seien bisher aber gezwungen, sich allein auf die Produktionsfunktion zu beschränken.
Süddeutsche Zeitung, 31.08.1996
Wie unsere vorhergehenden Ausführungen gezeigt haben, stellt eine solche Produktionsfunktion graphisch betrachtet eine gewölbte Ertragsfläche dar.
Kilger, Wolfgang: Produktions- und Kostentheorie, Wiesbaden: Betriebswirtschaftl. Verl. Gabler 1958, S. 23
Die nach ihm benannte Produktionsfunktion kennt jeder Wirtschaftsstudent, und das Leontief-Paradox beschäftigte jahrelang viele Forscher.
Süddeutsche Zeitung, 09.02.1999
Zitationshilfe
„Produktionsfunktion“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Produktionsfunktion>, abgerufen am 10.05.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Produktionsform
Produktionsfonds
Produktionsfluss
Produktionsfirma
Produktionsfaktor
Produktionsgeheimnis
Produktionsgenehmigung
Produktionsgenossenschaft
Produktionsgesellschaft
Produktionsgruppe