Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Produktionsfunktion, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Produktionsfunktion · Nominativ Plural: Produktionsfunktionen
Aussprache 
Worttrennung Pro-duk-ti-ons-funk-ti-on

Typische Verbindungen zu ›Produktionsfunktion‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Produktionsfunktion‹.

Verwendungsbeispiele für ›Produktionsfunktion‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sie ist in der Tat ebenfalls vom gleichen Typ wie die einzelwirtschaftlichen Produktionsfunktionen. [Krelle, Wilhelm: Produktionstheorie, Tübingen: Mohr 1969 [1961], S. 1]
Auf mögliche analytische Funktionen für die einzelnen Typen von Produktionsfunktionen gehen wir später ein. [Krelle, Wilhelm: Produktionstheorie, Tübingen: Mohr 1969 [1961], S. 16]
Trotzdem herrschen Produktionsfunktionen dieses Typs in der neueren Literatur vor. [Krelle, Wilhelm: Produktionstheorie, Tübingen: Mohr 1969 [1961], S. 151]
Die bisherigen Ausführungen beschäftigten sich mit mehr oder weniger generellen Produktionsfunktionen. [Krelle, Wilhelm: Produktionstheorie, Tübingen: Mohr 1969 [1961], S. 178]
Wie unsere vorhergehenden Ausführungen gezeigt haben, stellt eine solche Produktionsfunktion graphisch betrachtet eine gewölbte Ertragsfläche dar. [Kilger, Wolfgang: Produktions- und Kostentheorie, Wiesbaden: Betriebswirtschaftl. Verl. Gabler 1958, S. 23]
Zitationshilfe
„Produktionsfunktion“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Produktionsfunktion>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Produktionsform
Produktionsfonds
Produktionsfluss
Produktionsfirma
Produktionsfaktor
Produktionsgeheimnis
Produktionsgenehmigung
Produktionsgenossenschaft
Produktionsgesellschaft
Produktionsgruppe