Produktionsleitung, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Produktionsleitung · Nominativ Plural: Produktionsleitungen
Aussprache  [pʀodʊkˈʦi̯oːnslaɪ̯tʊŋ]
Worttrennung Pro-duk-ti-ons-lei-tung
Wortzerlegung  Produktion Leitung
Wahrig und ZDL

Bedeutungen

1.
Wirtschaft Leitung der Herstellung von Waren in einem produzierenden Betrieb; Person oder Gruppe von Personen, die in einem produzierenden Betrieb für die Organisation und Kontrolle des Produktionsbereichs verantwortlich ist
Beispiele:
Einzelne Stellen wurden [in der Firma] neu besetzt, und in den Bereichen Einkauf und Produktionsleitung ist eine Professionalisierung angestrebt worden. [Neue Zürcher Zeitung, 08.09.2014]
Er übernahm die Produktionsleitung in einem Fertigteilwerk und verantwortete die örtliche Bauleitung für viele Hochbauprojekte. [Münchner Merkur, 07.08.2019]
Welche [Mitarbeiter-]Daten angezeigt und wo sie gespeichert werden, das entscheide sich häufig in Abstimmung mit dem Betriebsrat und der Produktionsleitung. [Süddeutsche Zeitung, 25.11.2017]
In diesem Zusammenhang hat der neue alleinige Besitzer des Starnberger Brauhauses nach eigener Aussage seinem Braumeister Sven L[…] durch die Berufung zum Geschäftsführer sein Vertrauen ausgesprochen und ihm die Produktionsleitung übertragen. [Münchner Merkur, 11.07.2017]
Mehr als eine Million Euro investiert die Firma in das neue Verwaltungsgebäude, in dem künftig auf 1.100 Quadratmetern alle wichtigen Funktionen wie Vertrieb, Rechnungswesen, Forschung und Entwicklung sowie Produktionsleitung unter einem Dach vereint sind. [Neue Westfälische, 27.07.2010]
2.
Film, Fernsehen, Theater Leitung, technische Umsetzung eines (von Produzent und Regisseur geplanten) Theaterprojekts, einer Filmproduktion oder Fernsehproduktion; Person oder Gruppe von Personen, die für die Produktion verantwortlich ist
Beispiele:
Eine wichtige Aufgabe [der Kameraleute] ist auch, den Drehplan mit der Produktionsleitung zu klären. [Die Zeit, 29.09.2016 (online)]
Aufgrund der aktuellen Lage hat die Produktionsleitung nun entschieden, auch im Jahr 2021 kein Theater aufzuführen. [Luzerner Zeitung, 24.10.2020]
Für den Regieassistenten, die Produktionsleitung und die Szenenbildner, die [für den Film] in Bayern England nachbauen mussten, war es enorm anstrengend. [Münchner Merkur, 09.02.2019]
Gerade erst hat man mir die Produktionsleitung für ein Theaterstück am Schauspiel Dortmund angeboten. [Zeit Campus, 21.02.2012]
Die Hochschule für Fernsehen und Film [in München] richtete 1988 den Studiengang »Produktion und Medienwirtschaft« ein. Wer sich in acht Semestern für Produktionsleitung und Medienmanagement qualifizieren will, soll betriebswirtschaftliche Vorkenntnisse mitbringen. 21 Wochen Praktikum in der Medienwirtschaft plus zwei eigene Produktionsleitungen sind obligatorisch. [Der Tagesspiegel, 14.08.1997]

letzte Änderung:

Typische Verbindungen zu ›Produktionsleitung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

LandwirtschaftsratBeispielsätze anzeigen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Produktionsleitung‹.

Zitationshilfe
„Produktionsleitung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Produktionsleitung>, abgerufen am 01.12.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Produktionsleiterin
Produktionsleiter
Produktionsleistung
Produktionskultur
Produktionskraft
Produktionslenkung
Produktionslinie
Produktionslizenz
Produktionsmanagement
Produktionsmenge